Ein/Umschreibung in den Masterstudiengang AI

Bitte lesen Sie zuerst Verschiedene Wege ins AI Studium.

Der Master-Studiengang AI ist ab dem WS 15/16 mit einem örtlichen Numerus Clausus (NC) belegt. Es gibt eine begrenzte Anzahl an Studienplätzen, die auf der Grundlage der Bachleorabschlussnote bzw. der Durchschnittsnote des 5/6 ToR (Transcript of Records) vergeben werden. Der Einstieg in den Masterstudiengang ist sowohl zum Winter- als auch zum Sommersemester möglich.

Die Bewerbung erfolgt online über das Bewerbungsportal der RUB. Internationale Bewerber bewerben sich über das International Office. Bewerben Sie sich um einen Studienplatz im Wintersemester, so ist der 15. Juli Bewerbungsschluss. Für einen Studienplatz im SS müssen Sie sich spätestens am 15. Januar beworben haben. Falls Sie bereits ein Bachelorzeugnis vorliegen haben, müssen Sie sich mit dem Bachleorzeugnis bewerben. Wenn Sie ihr Studium noch nicht abgeschlossen haben, Ihnen aber nur noch 30 LP fehlen, können Sie sich mit dem 5/6 ToR bewerben. Dieses Dokument wird Ihnen vom Prüfungsamt ausgestellt. Wichtig: Das ToR muss eine ausgewiesene Durchschnittsnote enthalten!

Nach Bewerbungsschluss prüft das Studiendekanat AI ob die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sind. Konkret prüfen wir, ob Ihr Bachelor mindestens 30 LP aus dem Bereich Mathematik und mindestens 90 LP aus dem Bereich Informatik beinhaltet, und auch ob Sie bestimmte Basismodule im Bachelor absolviert haben, wie z.B.

  • Diskrete Mathematik (9 LP)
  • Datenbanksysteme (9 LP)
  • Computernetze (5 LP)
  • Objektorientierte Modellierung (5 LP)
  • Datenstrukturen (9 LP)
  • Software Engineering (5 LP)
  • Theoretische Informatik (9 LP)

Evtl machen wir nach Master PO'13 §2(2) Auflagen, die Sie in den ersten drei Fachsemestern des Master Studiums erfüllen müssen, um fehlende Voraussetzungen zu ergänzen. Bis zur Erfüllung der Auflagen gilt die Zulassung nur als vorläufig.

"Auflagen vorweg nehmen" Sollte absehbar sein, dass Ihnen Basismodule fehlen bzw. dass Sie nicht genügend Leistungspunkte in den Bereichen Mathematik oder Informatik haben, können Sie eventuelle Auflagen auch vorweg nehmen. Dies ist besonders dann empfehlenswert, wenn Sie andernfalls zu Beginn ihres Master-Studiums mehr als drei Auflagen absolvieren müssten. Studierende eines anderen Studiengangs an der Ruhr-Universität Bochum können sich in diesem Fall an dem Bachelor-Studienplan orientieren, die entsprechenden Veranstaltungen besuchen und sich für die Prüfungen einen Leistungsschein ausstellen lassen. Diese Scheine können dann einfach der Bewerbung beigefügt werden. Studierende anderer Universitäten können prinzipiell das gleiche Verfahren anwenden. Hier empfiehlt es sich allerdings, sich vorher zu erkundigen, ob wir die jeweiligen Veranstaltungen anerkennen können. Dafür können Sie Sie sich per Mail oder auch persönlich an die Studienberatung richten. Wichtig ist, dass die so vorweg genommenen Auflagen nicht mehr zählend als Veranstaltungen im Master angerechnet werden können.

Wenn Sie zum Masterstudium AI zugelassen wurden, kommen Sie in die Sprechstunden den Studienberatung zum obligatorischen Beratungsgespräch. Hier erfahren Sie alles Wesentliche zum Ablauf des Studiums und Sie können ihre noch offenen Fragen stellen.

Mit der Bescheinigung über das obligatorische Beratungsgespräch und ihrem Bachelorzeugnis können Sie sich im Studierendensekretariat in den Masterstudiengang AI ein-bzw. umschreiben. Beachten Sie hier bitte die aktuellen Einschreibefristen des Studienrendensekretariats! Keine Panik falls Sie auch zum Zeitpunkt der Einschreibung noch nicht ihr Bachelorzeugnis vorliegen haben. Sie können dieses noch bis zum Ende der Rückmeldefrist des .2. Master-Fachsemesters dem Studierendensekretariat nachreichen. Für die Einschreibung genügt dann der Nachweis über das Beratungsgespräch.

[PO'09] Wenn Sie Ihren Bachelor noch nach der PO'09 abgeschlossen haben, kann es sein, dass Sie Theoretische Informatik noch nicht gehört haben. Sie bekommen diesen Kurs dann als Auflagen und müssen ihn nachholen. Wegen weiterer Details hierzu wenden Sie Sich bitte nochmal an die Studienberatung.

Stand: [2016-03-04 Fr 11:00] KK